31 | 03 | 2020

 

Herzogtum Mecklenburg

Online-Katalog Mecklenburgischer Münzen und Medaillen

Albrecht VII., Herzog zu Mecklenburg

Gesamtansicht Kommentar Wissenswertes Katalogisierung
 
               

   

Kunzel1 63 A und B (Avers) vergr.  
Kunzel1 63 a und b (Revers) vergr.
       

 

           
Vorderseite A. (12.00 Uhr) H ALBER G DEI GR G DVX M B EGAPO  (Albertus Dei Gratia Dux Megapolensis - Albrecht, von Gottes Gnaden Herzog zu Mecklenburg; Help Gott Glück Beroth21Mecklenburgischer Stierkopfschild mit großen Ohren nach oben außen, über dem Schild eine Girlande.
  B.* Umschrift wie A. Mecklenburgischer Stierkopfschild mit kleinen Ohren nach außen, zu beiden Seiten des Schildes eine Blüte, über dem Schild Jz.: 15Z7

Rückseite a. (12.00 Uhr) Mzz. MON - NOVA - GVST - ROEN (Moneta Nova Gustrowensis - Neue Güstrower Münze) Blumenkreuz, in den Winkeln Wappen, oben links - Schwerin, oben rechts - Rostock, unten links - Stargard, unten rechts - Werle. Durch den oberen Kreuzschenkel geteilte Jz.: Z - 7
  b.* (12.00 Uhr) Mzz. MON - NOVA - GVSTR - OENS wie a., aber ohne Jz.
  c.* (12.00 Uhr) Mzz. MON - NOVA - GVST - ROEN wie a., aber ohne Jz.
  * nicht bei Kunzel1 angegeben

Rand glatt        
Münzherr Albrecht VII., Herzog zu Mecklenburg (1503-1547)   
Kopplungen  A/a, B/b, B/c
Datierung 1527        
Varianten keine bekannt        

Material Silber        
Gewicht [g]
2,26
       
Durchmesser
 25 mm
       
Auflage          

Münzstätte Güstrow        
Region Mecklenburg        
Land Deutschland        

Literatur Kunzel, M.: Das Münzwesen Mecklenburgs....1
Sachbegriff Münze        
Zeit 16. Jahrhundert (Neuzeit)  
Provenienz Staatliches Museum Schwerin, Münzkabinett, (Inventar-Nrn.: 4238, 5149, 5150, 5151)

erstellt 11-2017