31 | 03 | 2020

 

Herzogtum Mecklenburg[-Schwerin]

Online-Katalog Mecklenburgischer Münzen und Medaillen

Christian Ludwig II., Herzog zu Mecklenburg [-Schwerin]

Gesamtansicht Kommentar Wissenswertes Katalogisierung
 
Kunzel1 312 (Avers) vergr.  
Kunzel1 312 (Revers) vergr.

 

         

Vorderseite (09.00-05.00 Uhr) CHRIST. LVDOV. D. G. DVX MECKLENBVRG.
(Christianus Ludovicus Dei Gratia Dux Mecklenburgensis - Christian Ludwig von Gottes Gnaden Herzog zu Mecklenburg). Geharnischtes Brustbild mit Perücke, Ordensband und halb verdecktem Ordensstern nach rechts.

Rückseite Gekröntes sechsfeldiges mecklenburgisches deutsches Wappenschild mit Mittelschild ungeben von zwei Ordensketten (Innen - dänischer Elefantenorden, außen - russischer St. Andreasorden). (11.00-01.00 Uhr) 17 - 54 (08.00-04.00 Uhr) NACH DEM (2/3) LEIPZ. FUS.

Rand glatt      
Münzherr Christian Ludwig II. Herzog zu Mecklenburg[-Schwerin] (1747-1756)   
Entwurf  
Datierung 1754      
Varianten keine
   
Nominal 2/3 Taler (Gulden)
   

Material Silber      
Gewicht [g]
 17,00-17,31      
Durchmesser [mm]
35,4-36,4      
Auflage1 [Stück]
278
     

Münzstätte Schwerin      
Region Mecklenburg      
Land Deutschland      

Literatur Kunzel, M.: Das Münzwesen Mecklenburgs von 1492 bis 1872...1
Sachbegriff Münze      
Zeit 18. Jahrhundert (Neuzeit)  
Provenienz Staatliches Museum Schwerin, Münzkabinett, Inventar-Nrn.: 2488, 2489

erstellt 08-2019